Über die Kunst zu lieben

Verliebtes Paar auf einer Brücke

Warum sind Beziehungen so erfüllend - und manchmal so leidvoll?

 

Liebe ist Sein und Werden - das Erleben des anderen in seiner ganzen Einmaligkeit und Einzigartigkeit, in seinen Werten, seinem Potenzial, seiner Liebe, seiner Wut, seiner Not und seinem Entwicklungsbedarf.  

 

Liebe ragt über das Hier und Jetzt hinaus und fordert uns auf, Grenzen zu überwinden und neue Wege zu entdecken. 

Die Kunst liegt im Annehmen und in der Gestaltung
  • der Sehnsucht nach Wurzeln und Flügeln,
  • nach Schweiß und Duft,
  • nach Hingabe und Autonomie,
  • nach Auseinandersetzung und Leichtigkeit.

Als zertifizierte existenzanalytische PaartherapeutInnen und Paarcoaches wollen wir Sie dabei begleiten. 

Start: Frühjahr 2018

Baden bei Wien

Buchtipp: 

Über die Befreiung aus Isolation und Abhängigkeit in Paarbeziehungen. Orac. März 2016.